Pallawatsch

Montag, 14. August 2017

Lesehelden Sommercamp ’17, 2. Woche, Tag 1

Wir haben die zweite Woche mit zehn kleinen Leseheldinnen und Lesehelden gestartet. Bis auf drei Heldinnen, sind alle Kinder zum ersten Mal bei uns, worüber wir uns besonders freuen. Wir hoffen, dass sie alle eine unvergessliche, unterhaltsame und schöne Woche haben werden. Natalja und Bettina haben sich auf jeden Fall viel für die Kids vorgenommen. Im Fokus steht diese Woche Upcycling. Dabei geht es um die Verwandlung alter beziehungsweise scheinbar nutzloser Stoffe in neue Produkte.

Zu Beginn wurden einmal alle mit den Lese-Superkräften vertraut gemacht. Dabei ging es darum, den eigenen Superblick zu schärfen, das Ultragehör zu aktivieren, das Fingerspitzengefühl zu verfeinern und die eigene Lesehöchstgeschwindigkeit zu toppen. Wenn du mehr über unsere Superkräfte erfahren möchtest, klick hier rein.

Anschließend lernten sie Penny und den Riesen Pallawatsch von Brigitte Endres kennen. Wie das wohl wäre, wenn man einen Riesen zum Freund hätte? Ohne ihn wäre es Penny zum Beispiel nicht gelungen, den Flieger ihres Bruders vom Kirchturm herunterzuholen.

Die meisten Kids bleiben diese Woche sogar bis am späten Nachmittag bei uns, was ziemlich cool ist, weil wir dann genügend Zeit für die verschiedensten Dinge haben. Wir sind schon gespannt, was in den nächsten Tagen so alles passiert …

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.